Lange Nacht der Karriere 2017 an der Universität Basel

Ort und Zeit: Donnerstag, den 16.11.2017 von 18.00 – 22.00 Uhr an der Universität Basel, im Kollegienhaus, 1. Stock, Petersplatz 1

Habt Ihr Euch schon mit Euren Plänen nach dem Studium beschäftigt oder seid Ihr bereits mittendrin im Thema Zukunft und Karriere? Karriere hat viele Facetten und wir möchten Euch an der LANGEN NACHT DER KARRIERE dieses Thema in einer nicht alltäglichen Veranstaltung näher bringen.

Einen ganzen Abend lang könnt Ihr Euch, liebe Studierende, Doktorierende und Alumni, an Eurer Hochschule mit Eurer beruflichen Zukunft beschäftigen, Ideen sammeln, Arbeitgeber von einer anderen Seite kennen lernen, Kontakte knüpfen, Euch in Sachen Bewerbung fit machen – und dies in einem lockeren und vergnüglichen Rahmen.

Keine Jobmesse veranstalten wir, sondern einen Event mit vielseitigem, interaktivem Programm – in Zusammenarbeit mit Arbeitgebern, Professionals, Alumni u.v.a.

Studierende, Doktorierende: Es braucht keine Anmeldung, man kann einfach kommen.

Hier das Programm mit den Events

Flyer

Monte Carlo Simulation und Kirchhoff’sche Regeln in menschlichen Systemen – Warum Physiker prädestiniert sind für Senior Management Rollen!

Vortragsreihe „Stimmen aus der Praxis“ – Physiker und Physikerinnen erzählen aus ihrem Berufsalltag – mit folgendem, sehr spannenden Beitrag:
 
01. November 2017 um 18.15h im Seminarraum 3.12
 
Monte Carlo Simulation und Kirchhoff’sche Regeln in menschlichen Systemen – Warum Physiker prädestiniert sind für Senior Management Rollen!
Dr. Adrian Honegger | Baloise Group | Chief Irritation Officer und Head of Group Strategy and Digital Transformation
 
Adrian Honegger hat sein Doktorat im Jahr 1999 an der Universität Basel in der in der Forschungsgruppe von Professor Ingo Sick (Kernphysik) abgeschlossen. 
 
„As soon as you introduce people, things get complex“
So Dr. Honegger zur Frage, inwiefern Physik im aktuellen Beruf eine Rolle spielt.

„Stimmen aus der Praxis“ – Physiker und Physikerinnen erzählen aus ihrem Berufsalltag

Programm Stimmen aus der Praxis HS17

11. Oktober 2017 um 18.15h im Seminarraum 3.12

Mit diesem Beitrag:

Keine Angst vor grossen Zahlen – mit einer Wärmeleitungsgleichung Millionen handeln
Dr. Niklaus Meyer | Head of Research | PARSUMO Capital AG
 
Dr. Meyer hat sein Doktorat im Jahr 1996 an der Universität Basel in theortischer Physik bei der Forschungsgruppe Alder/Trautmann abgeschlossen. Weitere Informationen zu seinem Werdegang finden sich hier.
 
„Theoretische Physik, bzw. Mathematik war in meiner ganzen Karriere zentral. Sowohl im globalen Devisenhandel als auch im Asset Management. Wer Mathe versteht wird ein guter Händler, Fleiss braucht es auch.“ So Dr. Meyer zur Frage, inwiefern Physik im aktuellen Beruf eine Rolle spielt.
 

Absolventenmesse Basel Die persönliche Messe für deinen Berufseinstieg

Donnerstag, 9. November 2017, Messe Basel, 10.00 – 16.00 Uhr

An der Absolventenmesse Basel präsentieren sich Top-Arbeitgeber Studierenden und AbsolventInnen.

Hallo,

Absolventenmesse Basel – Die persönliche Messe für deinen Berufseinstieg

An der Absolventenmesse Basel erhältst du wertvolle Informationen und Tipps rund um das Thema „Berufseinstieg“. Ausserdem kannst du dich bei Top-Arbeitgebern über deren Praktika, Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten informieren. Weiterführende Informationen findest du unter www.absolventenmesse-basel.ch.

 

Absolventenmesse Basel

Donnerstag, 9. November 2017, Messe Basel, 10.00 bis 16:00 Uhr

 

Registriere dich bis am 2. November 2017 und erhalte ein kostenloses Eintrittsticket: www.absolventenmesse-basel.ch

(bei einer Registrierung vor Ort wird ein Unkostenbeitrag von CHF 10.- erhoben)

 

Die teilnehmenden Unternehmen und wir freuen uns auf deinen Besuch!

 

Herzliche Grüsse

 

together ag – Dein Partner für Studium, Berufseinstieg und Karriere

PhD: Aargauer Arbeitgeber suchen Fach- und Führungskräfte!

31. August 2017, Kultur- und Kongresszentrum Trafo Baden, 10.30 – 17.30 Uhr

Am Begegnungstag Karriere Aargau lernen Sie die Top-Arbeitgeber der Aargauer Wirtschaft kennen.

Wenn Sie Zeit haben, können Sie am Vormittag bei einer Unternehmensbesichtigung einen Blick hinter die Fassade von einem attraktiven Arbeitgeber werfen. Sie können aber auch erst am Nachmittag an der Veranstaltung teilnehmen und im Kultur- und Kongresszentrum Trafo Baden an Informationsständen erste Kontakte mit den Personal- und Linienverantwortlichen knüpfen.

http://www.together.ch/karriere/karriere-aargau/

Ausgeschriebene Stellen zum Arbeiten im Weltraumbereich

Im Moment wird die Auswahl der nächsten Swiss National Trainees organisiert, welche bei der ESA für 1-2 Jahre arbeiten können. Diese aktuell offenen Stellen ermöglichen Masterabsolventen aus technischen Studienrichtungen (wie Nanotechnologien) ihre erste Arbeitserfahrung im Raufahrtsbereich zu gewinnen. Sie haben 11 verschiedene Möglichkeiten offen, wobei 3 Personen ausgewählt werden und dann bei der ESA arbeiten können und von der Schweiz angestellt sind. Sie suchen Studenten, welche jetzt den Master abschliessen (oder vor höchstens 3 Jahren den Master abgeschlossen haben) und im Dezember anfangen können zu arbeiten.
Die verschiedenen Ausschreibungen sind auf der Webseite aufgeführt. Eine Beschreibung ist beigefügt.