SPECIALIZED MASTER OF SCIENCE IN CHEMISTRY AND PHYSICS OF SOFT MATERIALS (MScSoft) Adolphe Merkle Institute

Flyer AMI INFORMATION SESSION

The AMI is organizing this Friday, January 19th at the Pavillon Vert de Fribourg (Campus de Pérolles) our first information session on our new Master in Chemistry and Physics of Soft Materials.

The aim is to answer students’ questions among the ones who would like to undertake an interdisciplinary master’s degree in Chemistry, Physics, Biology, Engineering, Sciences of the Materials and to illustrate all the characteristics of this Master.

Mit dem Rasterkraftmikroskop auf Entdeckungsreise in die Nanowelt – Ein Abend zu Ehren von Kavli-Preisträger Professor Christoph Gerber

Montag, 26. Februar 2018, 17:00 bis 20:00 | Kino Oris, Liestal

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren

 

Im Namen der Rektorin der Universität Basel, Prof. Dr. Dr. h.c. Andrea Schenker-Wicki, laden wir Sie nach Liestal zu einer Entdeckungsreise in die Nanowelt ein. Gleichzeitig möchten wir Professor Christoph Gerber würdigen, einer der Erfinder des Rasterkraftmikroskops.

 

Die Entwicklung des Rasterkraftmikroskops (AFM für Atomic Force Microscope) wurde mit dem Kavli-Preis – einem der renommiertesten Wissenschaftspreise der Welt – ausgezeichnet. Christoph Gerber, Gerd Binnig und Calvin Quate haben dieses besondere Mikroskop vor über 30 Jahren erfunden. In der Zwischenzeit hat sich das AFM enorm weiterentwickelt, zahlreiche neue Forschungserkenntnisse ermöglicht und die Grundlage für Start-up Firmen gelegt. Wir möchten Sie mitnehmen auf eine Reise in die Nanowelt, die durch die Entwicklung des AFM erst möglich wurde und Ihnen erzählen, wie es zu diesem ausserordentlichen Erfolg kam. Wir stellen uns Ihren Fragen und zeigen Ihnenwie sich die Technologie weiterentwickelt hat und was heute damit möglich ist.

 

Wir freuen uns über Ihre An- oder Abmeldung online über diesen Link.
Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt!

 

Mit besten Grüssen

Matthias Geering

 

……………………………………………………………

Matthias Geering  |  Leiter Kommunikation & Marketing

Universität Basel

Petersgraben 35  |  Postfach |  4001 Basel  |  Schweiz
Tel. +41 61 207 35 75  |  Mobil +41 79 269 70 71

https://www.unibas.ch

Nano-Tech Event in Brugg (AG) am 15.2.2018

Das Swiss Nanoscience Institute organisiert am Donnerstag, 15.Februar 2018 einen Nano-Tech Event in Brugg (AG), zu dem wir Sie gerne einladen. Der Event dient dazu, aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen und sich mit Unternehmen, die mit Nanotechnologie zu tun haben, zu vernetzen.

Wie wir dies auch schon in früheren Jahren gemacht haben, wird es einige Kurzvorträge und eine Postersession geben, sowie die Möglichkeit, sich mit Firmenvertretern und Wissenschaftlern auszutauschen. Das Programm finden Sie im Anhang. Die Vorträge werden in Deutsch sein.

Das Programm beginnt um 16 Uhr und geht bis 18.30 Uhr. Abschliessend möchten wir bei einem geselligen Apéro den Abend ausklingen lassen und die Möglichkeit zum formlosen Austausch bieten.

Ich freue mich über viele Anmeldungen (bis zum 26.Januar) und stehe Ihnen für allfällige Fragen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüssen

Michèle Wegmann

Flyer

Saturday Morning Physics 2018

Als spezielle Highlights im 2018 wird der erste und bisher einzige Schweizer im Weltraum – Prof. Dr. Claude Nicollier – einen packenden Vortrag zum Thema Gravitation halten und die junge erfolgreiche Physik-Professorin Ilaria Zardo wird über den Einsatz von Nanostrukturen für nachhaltige Energiegewinnung berichten (detailliertes Programm im Anhang).

Programm

,Nanostudents present their field‘ am 5.1.2018, 9:00-17:00 Uhr (inclusive Lunch)

Flyer: SmallTalk – Nanostudents present their Field

Die Studierenden in den Blockkursen geben Einblicke in das jeweilige Forschungsgebiet und laden alle Studierenden der unteren Semester ein, sich über die Blockkurse zu informieren. Es werden die einzelnen Themen (s. Programm im Flyer) in einem Vortrag und einem Poster vorgestellt.

We are happy to invite all of you to participate in SmallTalk, the first ever nano conference organised by the third year nano students! On Friday, the 5th of January 2018we are going to present our experiences and knowledge gained in the nano blockcourses. In talks of 20 minutes we will give insight into the latest research being done at the University of Basel and its partner institutions. Please find the exact schedule attached. The catering is included.
 
We are looking forward to all of you!
 
Kind regards
OC SmallTalk

Talking Science Workshop

Venue: Biopark Rosental, BPR 1060, room 2.14 (2nd floor).
As part of its Equal Opportunity initiative, the NCCR MSE is organising the „Talking Science Workshop” that will be held on December 12 and 13, 2017, at the Biopark Rosental, Basel. The aim of the workshop is to train scientists to communicate their work clearly and effectively. Members of the NCCR MSE have various backgrounds – ranging from biology and chemistry to physics, computer science and engineering. The work in such an interdisciplinary research environment poses additional communication challenges for scientists, but unfortunately, science communication is usually not part of the curriculum. This workshop aims to fill this gap.

We believe that scientists have a responsibility to communicate their work clearly and precisely. Scientists should be aware of misleading simplifications and typical pitfalls, especially when talking to non-experts. In this workshop, we also discuss contemporary problems of popular science communication and provide tools to handle difficult discussions and situations.
Registration: The workshop is limited to max. 12 participants! To register, send an email as soon as possible to Ralf Stutzki: ralf.stutzki@unibas.ch. The Registration is free.
You can find more details about the workshop here: http://www.nccr-mse.ch/en/equal-opportunity/talking-science-workshop/.

Lange Nacht der Karriere 2017 an der Universität Basel

Ort und Zeit: Donnerstag, den 16.11.2017 von 18.00 – 22.00 Uhr an der Universität Basel, im Kollegienhaus, 1. Stock, Petersplatz 1

Habt Ihr Euch schon mit Euren Plänen nach dem Studium beschäftigt oder seid Ihr bereits mittendrin im Thema Zukunft und Karriere? Karriere hat viele Facetten und wir möchten Euch an der LANGEN NACHT DER KARRIERE dieses Thema in einer nicht alltäglichen Veranstaltung näher bringen.

Einen ganzen Abend lang könnt Ihr Euch, liebe Studierende, Doktorierende und Alumni, an Eurer Hochschule mit Eurer beruflichen Zukunft beschäftigen, Ideen sammeln, Arbeitgeber von einer anderen Seite kennen lernen, Kontakte knüpfen, Euch in Sachen Bewerbung fit machen – und dies in einem lockeren und vergnüglichen Rahmen.

Keine Jobmesse veranstalten wir, sondern einen Event mit vielseitigem, interaktivem Programm – in Zusammenarbeit mit Arbeitgebern, Professionals, Alumni u.v.a.

Studierende, Doktorierende: Es braucht keine Anmeldung, man kann einfach kommen.

Hier das Programm mit den Events

Flyer

Monte Carlo Simulation und Kirchhoff’sche Regeln in menschlichen Systemen – Warum Physiker prädestiniert sind für Senior Management Rollen!

Vortragsreihe „Stimmen aus der Praxis“ – Physiker und Physikerinnen erzählen aus ihrem Berufsalltag – mit folgendem, sehr spannenden Beitrag:
 
01. November 2017 um 18.15h im Seminarraum 3.12
 
Monte Carlo Simulation und Kirchhoff’sche Regeln in menschlichen Systemen – Warum Physiker prädestiniert sind für Senior Management Rollen!
Dr. Adrian Honegger | Baloise Group | Chief Irritation Officer und Head of Group Strategy and Digital Transformation
 
Adrian Honegger hat sein Doktorat im Jahr 1999 an der Universität Basel in der in der Forschungsgruppe von Professor Ingo Sick (Kernphysik) abgeschlossen. 
 
„As soon as you introduce people, things get complex“
So Dr. Honegger zur Frage, inwiefern Physik im aktuellen Beruf eine Rolle spielt.

QCQT Research Lunch Seminar / Tuesday, 7th November 2017

This is to announce the next event in HS2017 of the research seminar Quantum Science and Technologies.
 
Tuesday November 7, 2017 12:10 – 13:00
 
Cezar Harabula (Schönenberger group)
Noise in quantum dots
 
Florian Froning, Floris Braakman (Zumbühl group)
Gate defined Ge/Si nanowire quantum dots
 
Please fill in the following doodle and choose your lunch preference at the latest until Friday, November 3, 2017 1 pm.
 
Best regards
 
The Executive Committee of the PhD School QCQT